Zahnarzt, Implantologie, Kieferchirurgie & Oralchirurgie Dr. Dr. G. Neumann, Dr. I. Bešovic & Partner

[ +49 (0) 511 978 117 0

Sprechstunde
von Montag bis Freitag
08.00 Uhr - 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Knochenaufbau und Erhaltung

Um ein Zahnimplantat sicher im Kieferknochen zu verankern, ist ein gewisses Knochenangebot notwendig. Ist zu wenig Kieferknochen vorhanden, besteht die Möglichkeit, den Kieferknochen aufzubauen, oder ihn zu unterfüttern.

Wir verwenden zum Knochenaufbau Eigenknochen, welcher sehr schonend vom Kieferwinkel im Mund entnommen werden kann. Insbesondere im Oberkiefer kommen auch Knochenersatzmaterialien zum Einsatz (Cerasorb oder BioOss). Knochenaufbauten werden in unserer Praxis sehr häufig durchgeführt. Es sind standardisierte, sehr sichere Eingriffe. U.a. verwenden wir hierbei das Sinuslift-Verfahren.

Knochenerhalt

Nach Zahnentfernungen kann es im Bereich des Kieferkammes zu einem starken Knochenverlust kommen. Soll der verloren gegangene Zahn dann durch ein Zahnimplantat ersetzt werden, kann ein Knochenaufbau notwendig sein. In vielen Fällen kann dies verhindert werden, wenn die Knochenwunde gleich aufgebaut wird. Hier sind unterschiedliche Behandlungsverfahren möglich.

Diese Behandlung wird von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen.

Wir beraten Sie diesbezüglich gern in einem individuellen Gespräch.